International Career Service

Aktuelle Veranstaltungen im Sommersemester 2018

18./19. September 2018: Fit für den Deutschen Arbeitsmarkt –Workshop für internationale Studierende

Workshop des Hochschulteams der Agentur für Arbeit Frankfurt & des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³.

Inhalt:

Sie studieren an der Goethe Universität und möchten nach dem Studium in Deutschland arbeiten und benötigen Unterstützung.

In dem Workshop "Fit für den deutschen Arbeitsmarkt" geht es um folgende Fragen:

  • Was kann ich? Was will ich? Wo will ich hin?
  • Was muss ich bei der Stellensuche beachten?
  • Was gehört alles in meine Bewerbungsunterlagen?
  • Was erwartet mich in einem Vorstellungsgespräch?

Erfahrende Hochschulberaterinnen der Bundesagentur für Arbeit führen den Workshop durch.

Der Workshop besteht aus zwei vierstündigen Modulen. Zusätzlich wird ein einstündiger individueller Bewerbungsunterlagencheck am 25.09.2018 angeboten.

Anmeldung: Max. 25 Teilnehmer*innen; Bei Anmeldung ist die Teilnahme an allen Modulen verpflichtend, Studierende höherer Semester werden bevorzugt, Anmeldung hier

Termine & Orte:

Di., 18.09.2018; 9:00 – 13:00 Uhr Mi., 19.09.2018; 9:00 – 13:00 Uhr Der individuelle Termin für Ihre Bewerbungsunterlagen findet am 25.09.2018 statt.

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Max-Horkheimer-Str. 4

Raum: Seminarhaus SH 5.101

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


Bereits abgeschlossene Veranstaltungen des Sommersemesters 2018

20./21. April 2018: Zusammenarbeit und Führung für internationale Studierende

Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referent: Rechtsanwalt Werner Ronimi

Inhalt:

„Wie führe ich Mitarbeiter*innen richtig? Wie sorge ich für eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit? Was muss ich als Führungskraft selbst dazu beitragen? Welche Erwartungen kann ich an meine Mitarbeiter*innen stellen? Wie erreiche ich im Team gemeinsame Ziele?

Auf diese wichtigen Fragen gibt es im Kurs Antworten, die eine Führungskraft im wahrsten Sinne des Wortes dazu befähigen. Ziele eines Unternehmens lassen sich nur durch selbständiges Denken und verantwortungsbewusstes Handeln jedes_jeder einzelnen Mitarbeiters_in sowie konstruktives Zusammenwirken aller Mitarbeiter*innen erreichen.

Dazu braucht es Führungskompetenz von Menschen, die Mitarbeiterverantwortung übernehmen. Diese für sich selbst zu erwerben, ist für jeden Studierenden, der später im Beruf mit seinem Fachwissen zugleich Führungskraft sein will, eine Notwendigkeit.

Der Studierende erfährt, wie eine Führungskraft seiner Vorbildfunktion gerecht wird und seine ihm anvertrauten Mitarbeiter*innen so führt, wie er selbst geführt werden möchte: kooperativ, unter aktiver Einbeziehung der Mitarbeiter*innen und in gegenseitiger Achtung. In praktischen Übungen werden die wichtigsten Regeln der Information und Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter*innen erlernt und wie sich daraus spezifische Zielvereinbarungen ergeben. Dazu gehören auch die Regeln der Delegation und der Führung im Team.

  • Auf Zielerreichung achten
  • Kompetenzen einräumen (Delegation)
  • Betriebliche Probleme bearbeiten
  • Mit den Mitarbeiter*innen sprechen
  • Ziele vereinbaren
  • Motivation der Mitarbeiter*innen fördern
  • Qualität der Arbeitsergebnisse und der Zusammenarbeit besprechen
  • Den Kunden als Partner sehen
  • Team entwickeln
  • Förder- und Kritikgespräche mit Mitarbeiter*innen

Anmeldung:
Max. 25 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Datum:
Fr., 20.04.2018, 15.00 - 19:00 Uhr
Sa., 21.04.2018, 09.00 - 13.00 Uhr

Ort:
Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend
Max-Horkheimer-Str. 4
Raum: Seminarhaus SH 3.104
60629 Frankfurt am Main
Wegbeschreibung

▲nach oben


24. April 2018: Bewerbung für Stipendien – für internationale Studierende

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Referentinnen: Barbara Budzisz, International Office und Maria Schüssler, Gruppe Karriere & Stipendien der Goethe-Universität

Inhalt:
Stipendien bieten internationalen Studierenden die Möglichkeit, für einen Teil oder für das gesamte Studium mit einem Voll- oder Teilstipendium gefördert zu werden. Zudem eröffnen sie zusätzliche Bildungschancen durch Seminare, Sprachkurse und Vorträge als Teil einer ideellen Förderung. Darüber hinaus verfügen die Stipendiat*innen über ein Netzwerk aus Beratung und Unterstützung von Mentor*innen oder ehemaligen Stipendiat*innen. Insbesondere für internationale Studierende eröffnen sich somit vielfältige Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen.

Im Workshop informieren wir Sie über verschiedene Arten von Stipendien in Deutschland und wie Sie nach Stipendien suchen können, stellen Ihnen spezielle Förderprogramme der Goethe-Universität vor und geben Ihnen hilfreiche Tipps für eine Bewerbung um ein Stipendium. Außerdem haben Sie die Gelegenheit mit derzeitigen oder ehemaligen Stipendiat*innen ins Gespräch zu kommen. Während des Workshops steht Ihnen das Team des International Office / Studien-Service-Center für Ihre Fragen zur Verfügung.

Anmeldung:
Max. 40 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Datum:
Di., 24.04.2018, 14:00–17:00 Uhr

Ort:
Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend
Max-Horkheimer-Str. 4
Raum: Seminarhaus SH 0.106
60629 Frankfurt am Main
Wegbeschreibung

▲nach oben


27. April 2018: Auf Jobjagd! Berufseinstieg in Deutschland

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³ in Kooperation mit STUBE Hessen

Inhalt:
Immer noch belegen Studien, dass der Berufseinstieg insbesondere für internationale Studierende hohe Hürden birgt.

Wir wollen die positiven Beispiele hervorheben und haben internationale Absolvent/innen eingeladen, die den Berufseinstieg in Deutschland gemeistert haben. Ehemalige STUBE Teilnehmer/innen stellen ihre Arbeitgeber vor, berichten von ihren Erfolgen und geben Ratschläge. Aus erster Hand erhalten Sie Tipps für Ihren Berufseinstieg und können den Referent/innen individuelle Fragen stellen. 

Wie bewerbe ich mich? Wie und wo suche ich nach passenden Stellen? Wie lange habe ich Zeit, um eine geeignete Stelle zu finden? Wie kann ich mich währenddessen finanzieren? Diese und andere Fragen beantworten Euch professionelle Berater von der Ausländerbehörde. Ihr erfahrt alles, was Ihr für den Berufseinstieg in Deutschland wissen müsst.

Programm-Flyer

Anmeldung:
Max. 30 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Datum:
Fr., 27.04.2018, 09:30–16:30 Uhr

Ort:
Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend
Max-Horkheimer-Str. 4
Raum: Seminarhaus SH 5.104
60629 Frankfurt am Main
Wegbeschreibung

▲nach oben


27./28. April 2018: Einführung in das deutsche Arbeitsrecht II

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Referent: Rechtsanwalt Werner Ronimi

Inhalt: 

Erwerb von Grundkenntnissen im Arbeitsrecht für Studierende im eigenen Beruf und für einen späteren Beruf im Personalwesen 

  • Grundbegriffe
  • Krankheit und Fehlzeiten 
  • Urlaub und andere Freistellungen 
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen  
  • Besondere Arbeitsverhältnisse  (z.B. Teilzeit, Befristung, Arbeitnehmerüberlassung)
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Hinweis: Weitere Themen zum Arbeitsrecht wurden im Vorgängerkurs „Einführung in das deutsche Arbeitsrecht I“ im Wintersemester 2017/2018 behandelt. Die Kurse bauen aufeinander auf.

Anmeldung:
max. 30 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Datum:
Fr., 27.04.2018, 15:00-19:00 Uhr
Sa., 28.04.2018, 09:00-13:00 Uhr

Ort:
Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend
Max-Horkheimer-Str. 4
Raum: Seminarhaus SH 0.106
60629 Frankfurt am Main
Wegbeschreibung

▲nach oben


03. Mai 2018: Business English in One Day - Meetings, Negotiations, Small Talk, Email

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Referent: Andrew Cerniski, English Inc.

Content:

In the spirit of Tom Stoppard’s 15-Minute Hamlet, this workshop packs into just a single day almost all major topics from the field of business English. You will practice core and sometimes challenging work-related situations and gain some of the most helpful insights regarding: running a meeting, negotiating, handling difficult telephone calls, writing e-mails and making small-talk. (Five “Acts” – just like Hamlet!) Along the way, we’ll address relevant principles, vocabulary and grammatical structures. The discussions we have and exercises we do are diverse and offer frequent, spoken practice. The workshop is held in English by a native speaker, and participation requires an intermediate level of English or above.

To be, or B2B – that is the question!

Registration: Max. 25 participants; register here

Date: Do, 03.05.2018, 09.00 - 17:00 Uhr Location:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Raum: PEG 3.G 170

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


03./04. Mai 2018: Mach doch, was Du WILLST! Wie Du Deine Vorsätze im Studium auch wirklich umsetzt.

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Referent: Michael H. Klein, Forum für Meta-Kommunikation Frankfurt

Inhalt:
Oft wissen Studierende, was sie innerhalb eines Semesters oder eines Jahres erreichen wollen und beginnen voller Energie, doch dann verlieren die guten Vorsätze ihre Kraft und am Ende ist man/frau über sich selbst enttäuscht. Die Studierenden erhalten Werkzeuge und Methoden, wie sie ihre guten Vorsätze auch realisieren können. Vom Wunsch zur Wirklichkeit.

Die Studierenden…

  • reflektieren, was für sie innerhalb von 6 bzw. 12 Monaten Priorität hat, um ihr Studium erfolgreich voran zu bringen bzw. abzuschließen
  • werden sich stärker ihrer bewussten und (noch) unbewussten Bedürfnisse, Wünsche und persönlichen Talente bewusst
  • nutzen ihre persönlichen Stärken um sich ein motivierendes Arbeitsumfeld zu gestalten
  • Identifizieren individuelle Motivationskiller und verwandeln sie in Kraftquellen
  • schaffen sich lohnende und wertvolle persönliche „Erinnerungshilfen“, um an den eigenen Zielen und Vorhaben mit Energie und Freude zu arbeiten

Referent: Michael H. Klein ist Diplom Pädagoge, Heilpraktiker (Psychotherapie), NLP Lehrtrainer und Lehrcoach (DVNLP) und systemischer Berater und Supervisor (hsi). Er hat in Frankfurt eine eigene Coaching Praxis und arbeitet im Rahmen der Firma Rubicom Consulting für zahlreiche internationale Firmen. Seine Hauptthemen dort: Mitarbeiterführung und Projektmanagement.

Anmeldung: Max. 30 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Datum:

Do./Fr. 03./04.05.2018; 09:00–17:00 Uhr

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Max-Horkheimer-Str. 4

Raum: Seminarhaus SH 0.106 (Donnerstag) / SH 3.109 (Freitag)

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


07./08. Mai 2018: Einführung in Microsoft Excel für internationale Studierende

Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referent: Oliver Ochssner, Diplom Informatiker FH

Inhalt:
Im Rahmen des Kurses erhalten Studierende einen Einblick in die Funktionsweise und Verwendung von Microsoft Excel. Das Modul bereitet Studierende auf die Verwendung der Tabellenkalkulation im beruflichen Alltag vor. Studierende können nach dem Besuch des Kurses die EXCEL-Arbeitsoberfläche verwenden, Rechenoperationen mit Formeln ausführen, Tabellen formatieren, elementare statistische Funktionen verwenden, Datenreihen ausfüllen und sortieren, relative und absolute Zell-adressierung verwenden. Studierende eignen sich Kenntnisse in Verwendung und Erstellung komplexer Excel-Mappen an. Der Vortrag wird von praxisorientieren Beispielen und Übungen begleitet.

Referent: Oliver Ochssner ist Diplom Informatiker FH und seit über 20 Jahren als Softwareentwickler im Office-Bereich tätig. Seit 1999 Trainer bei verschiedenen Unternehmen und an der Volkshochschule Frankfurt. Themenschwerpunkte Access und Excel.

Anmeldung: Max. 23 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Hinweis: Teilnehmer*innen benötigen einen HRZ-ACCOUNT

Datum:

Mo./Di. 07./08.05.2018, jeweils von 10:00–18:00 Uhr

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Raum: House of Finance HoF 1.29

Theodor-W.-Adorno-Platz 6

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


09. Mai 2018: Projektmanagement für internationale Studierende – Das Ziel im Blick behalten

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Realisiert mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse, Referentin: Frau Hermann (Hesse/Schrader)

Inhalt: Gutes Projektmanagement ist eine wichtige Kompetenz im Berufsalltag und wird immer häufiger selbst bei Berufseinsteigern vorausgesetzt. Ein Projekt erfolgreich koordinieren zu können, bedeutet für den Projektleiter, eine sinnvolle Aufgabenverteilung vorzunehmen und gewährleisten zu können, damit alle vorgegebenen Termine und Budgets eingehalten werden.

In diesem Training erlernen Sie die Grundlagen des Projektmanagements und erfahren, wie und mit welchen Tools Sie Projektziele zuverlässig im Blick behalten und Projekte gemeinsam mit anderen zu einem gelungenen Abschluss führen.

Inhalte:

  • Bedeutung und Nutzen des Projektmanagements
  • Aufgaben in der Projektkoordination
  • Anforderungen an den Projektleiter
  • Klare Kommunikation
  • Zielsetzung und Planung
  • Durchführung und Kontrolle
  • Projektmanagementtools
  • Abschluss und ProjektbilanzMethoden

Methoden:

  • Vermittlung der Grundlagen des Projektmanagements
  • Übungen anhand von Fallbeispielen
  • Rollenspiele und Gruppenübungen
  • Erfahrungsaustausch und Feedback

Anmeldung: Max. 25 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Datum:

Mi., 09.05.2018, 10:00–16:00 Uhr

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Max-Horkheimer-Str. 4

Raum: Seminarhaus SH 3.105

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


18./19. Mai 2018: Negotiation in Daily Life and Business: Reach Your Goals – Clever and Calm

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Referentin: Anja Henningsmeyer, Leiterin der hessischen Film- und Medienakademie Frankfurt

Content:

In daily life we negotiate on numerous occasions: for prices, projects, our own needs, and many more.

If you take a systematic approach to negotiation, allowing you to understand and reflect upon your personal negotiation style - which may be influenced by the culture you come from - and if you know how to adopt appropriate negotiation strategies and leverage, then you will increase your power to achieve agreements on your own terms.

This two-day seminar (in the English language) aims to expand your self-awareness and negotiation abilities. Film sequences from the US-series House of Cards will illustrate keys to successful negotiation. An intercultural case study will round up the seminar.

Target group: students from all faculties.

Content of the seminar

  • Preparing for your negotiation
  • Negotiation strategy and tactics for flexible acting
  • How to avoid typical negotiation mistakes

Learning objectives

After completing this workshop, participants will be able to:

  • Understand their negotiation style, its strengths and weaknesses
  • Understand the psychology of influence, based on five key factors
  • Use insights from the FBI and the latest neuroscientific research to deal with stressful negotiations

Registration: Max. 30 participants; register here

Date:

Fr. / Sa. 18./19.05.2018, 10:00 – 18:00 Uhr

Location:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Max-Horkheimer-Str. 4

Raum: Seminarhaus SH 4.104

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


25. Mai 2018: Erfolgreich Bewerben – Professionelle Bewerbungsunterlagen erstellen

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Referentin: Barbara Budai, Internationale Alumna der GU, Recruiterin bei CRM Partners

Anmeldung: Max. 30 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Inhalt:
Erfahren Sie aus Sicht einer Recruiterin auf was es bei den Bewerbungsunterlagen ankommt. Wie stellen Sie die Unterlagen zusammen und welche Do’s und Dont’s müssen Sie dabei beachten? Die ehemalige Studentin der Goethe-Universität verrät Ihnen Trends, Tipps und Tricks zum Thema Bewerbungsunterlagen und wird Ihnen helfen, anhand von Vorlagen und Übungen Ihre eigenen Unterlagen für den deutschen Arbeitsmarkt zu optimieren.

Datum:

Fr./Sa., 25.05.2018, 15:00-17:00 Uhr

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Raum: Seminarhaus SH 1.104

Max-Horkheimer-Str. 4

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


25./26. Mai 2018: Basisworkshop Betriebswirtschaft für internationale Studierende

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Referent: Dr. phil. Dipl.-Hdl. Dipl.-Betriebsw. (FH) Roman Kanning - Ökonomische Aus- und Weiterbildung, Frankfurt, seit 2003

Inhalt:

  • Ökonomische Grundbegriffe
  • Ziele und Aufbau eines Unternehmens
  • Marketing
  • Personalwirtschaft
  • Rechnungswesen

Kompetenzziele:

Studierende erlernen im Modul Ziele, Teilbereiche und die Funktionsweise erwerbswirtschaftlich arbeitender Betriebe anhand exemplarisch ausgewählter Fragestellungen.

Methoden: Gruppenarbeit, Partnerarbeit, Diskussion, Vortrag

Referent: Dr. phil. Dipl.-Hdl. Dipl.-Betriebsw. (FH) Roman Kanning - Ökonomische Aus- und Weiterbildung, Frankfurt, seit 2003

Anmeldung: Max. 25 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Datum:

Fr./Sa., 25./26.05.2018, 9:00-17:00 Uhr

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Raum: Nebengebäude IG-Farbenhaus NG 1.701

Max-Horkheimer-Str. 4

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


09. Juni 2018: Berufliche Netzwerke erschließen mit System – auch ohne Vitamin B!

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Referent: Manfred Fock, L/WP-Seminare, Heilbronn

Über 66 % aller Stellen werden in Deutschland ohne (!) öffentliche Ausschreibung vergeben. Deshalb bieten persönliche Kontakte und berufliche Netzwerke die Chance, auf ein enormes Potential an „unsichtbaren“ interessanten Jobs zuzugreifen.

 „Aber wie soll ich denn - ohne „Vitamin B“ - in solche Netzwerke reinkommen?!?“

 Im Workshop entdeckst Du anhand praktischer Übungen, 

  • warum mehr als 66 % aller Jobs nie öffentlich vergeben werden,
  • wie dieser „verdeckte Stellenmarkt“ tatsächlich funktioniert,
  • wie Du Schritt für Schritt nach passenden Jobs suchst, ohne Dich bewerben zu müssen,
  • wie Du in interessanten Berufsfeldern „hinter die Kulissen“ schaust und
  • wie Du mit einfachen Werkzeugen den Einstieg in die Netzwerke findest, die Du wirklich brauchst.

Was dieser Workshop NICHT zeigt, sind Tipps und Tricks, wie Du einen Personaler "herum kriegen" kannst oder wie Du Dich so verstellst, dass andere Dich auf jeden Fall gut finden. Wir zeigen statt dessen Methoden, mit denen Du gezielt (!) Arbeitgeber suchst, die wirklich zu Dir passen.  Im Anschluss an den Workshop folgen regelmäßige exklusive Coaching-Termine für alle, die mit den Methoden des Seminars weiter arbeiten wollen.

Referent: Manfred Fock, L/WP-Seminare, entwickelt seit 1999 Seminare für Menschen, die passende Jobs finden wollen, ohne sich dafür bewerben zu müssen. Seit 2012 leitet er L/WP-Trainings an der Goethe-Universität Frankfurt.

Anmeldung: Max. 30 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Datum:

Sa, 09.06.2018, 09:00–17:00 Uhr

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Raum: Nebengebäude IG-Farbenhaus NG 1.741b

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


14. Juni 2018: Sich bewerben in Deutschland: Ja - nur wie? Bewerbungstraining für internationale Studierende

Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referentin: Inge Maisch, Perspektiven und Beratung, Marburg

Inhalte:

Spätestens wenn Sie kurz vor Ihrem Studienabschluss stehen stellt sich Ihnen diese Frage. Zwar lassen sich im Internet hunderte Seiten zu Bewerbungen finden. Doch welche Informationen sind verlässlich? Woran sollen sie sich orientieren? Was ist wichtig bei einer Bewerbung in Deutschland? Im Rahmen dieses Workshops lernen Sie, Ihre Kompetenzen im Bewerbungsprozess souverän und gewinnbringend darzustellen. Sie werden angeregt, über naheliegende Berufsbilder hinaus mit Kreativität neue und möglicherweise überraschende Karrieremöglichkeiten für sich zu entdecken. Sie lernen, worauf es bei einer schriftlichen Bewerbung ankommt und wie Sie sich auf ein Bewerbungsgespräch vorbereiten.

  • Bewerbungsmappe – Was muss ich beachten?
  • Was ist wichtig beim Bewerbungsgespräch
  • Vorbereiten aufs Assessment Center
  • Kurzer Blick auf das Berufsleben - die ersten 100 Tage im Beruf
  • Karriereplanung: Wo will ich in 5 Jahren sein?
  • Entdecken und Weiterentwickeln von Kompetenzen: Souveränitätstraining und Selbststärkung

Anmeldung: Max. 20 Teilnehmer/innen; Anmeldung hier

Datum:

Mi., 14.06.2018, 09:00–17:00 Uhr

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Max-Horkheimer-Str. 4

Raum: Seminarhaus SH 3.105

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


20. Juni 2018: Konfliktmanagement für internationale Studierende - Unstimmigkeiten konstruktiv lösen

Workshop des International Career Service der Goethe-Universität im Rahmen von Kompass³. Realisiert mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse, Referentin: Frau Hermann (Hesse/Schrader)

Inhalt: Berufseinsteiger aller Branchen stehen immer vor einer besonderen Herausforderung: Sie müssen sich in bestehende Teams einordnen und ungewohnten Strukturen anpassen. Das ist nicht immer leicht. Gerade in der Anfangszeit kann es zu Missverständnissen und Unstimmigkeiten kommen, die die Atmosphäre vergiften und das Befinden der Beteiligten beeinträchtigen.

Dieses Training vermittelt Berufseinsteigern Strategien und Techniken, die helfen, auch die Eigenanteile besser zu verstehen, Konflikte rechtzeitig zu erkennen und zu entschärfen.

Inhalte:

  • Ursachenanalyse typischer Problemsituationen
  • Entstehung von Konflikten
  • Konfliktförderndes und –hemmendes Verhalten
  • Analyse des persönlichen Konfliktverhaltens
  • Dynamik und Eskalation von Konflikten
  • Umgang mit Emotionen und Aggressionen
  • Aktive Konfliktvorbeugung, Deeskalation
  • Gezielte Gesprächstechniken einsetzen
  • Win-win-Situationen herstellenMethoden

Methoden:

  • Theoretischer Input zu Konflikten
  • Einzel- und Gruppenübungen
  • Bearbeitung exemplarischer Problemfälle
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Anmeldung: Max. 25 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Datum:

Mi., 20.06.2016, 10:00–16:00 Uhr

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Max-Horkheimer-Str. 4

Raum: Seminarhaus SH 3.105

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben


06./07. Juli 2018: Einführung in Microsoft Excel für internationale Studierende

Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referent: Oliver Ochssner, Diplom Informatiker FH

Im Rahmen des Kurses erhalten Studierende einen Einblick in die Funktionsweise und Verwendung von Microsoft Excel. Das Modul bereitet Studierende auf die Verwendung der Tabellenkalkulation im beruflichen Alltag vor.

Studierende können nach dem Besuch des Kurses die EXCEL-Arbeitsoberfläche verwenden, Rechenoperationen mit Formeln ausführen, Tabellen formatieren, elementare statistische Funktionen verwenden, Datenreihen ausfüllen und sortieren, relative und absolute Zell-adressierung verwenden.

Studierende eignen sich Kenntnisse in Verwendung und Erstellung komplexer Excel-Mappen an. Der Vortrag wird von praxisorientieren Beispielen und Übungen begleitet.

Referent: Oliver Ochssner ist Diplom Informatiker FH und seit über 20 Jahren als Softwareentwickler im Office-Bereich tätig. Seit 1999 Trainer bei verschiedenen Unternehmen und an der Volkshochschule Frankfurt. Themenschwerpunkte Access und Excel.

Anmeldung: Max. 28 Teilnehmer*innen; Anmeldung hier

Hinweis: Teilnehmer*innen benötigen einen HRZ-ACCOUNT

Datum:

Mi./Do. 06./07.07.2018, jeweils von 10:00–18:00 Uhr

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main/Campus Westend

Raum: PEG, 2.G 116

Theodor-W.-Adorno-Platz 6

60629 Frankfurt am Main

Wegbeschreibung

▲nach oben